Coronavirus COVID-19: Angeln ja oder nein?

Nun ist sie da, die Allgemeinverfügung zur Kontaktsperre, die unser weiteres Leben sicherlich verändern wird. Kleine Gruppen, Sozialkontakte einschränken, keine Veranstaltungen und vieles mehr. Wenn man sich ersteinmal mit der Situation “angefreundet” hat, wird man auch Positives feststellen können. Nicht nur in der Natur.

Mobiles mini Rod-Pod für Karpfenangler: Mini Carp Rod – Pod Deluxe

von Dominik Schnell Als Karpfenangler hat man immer bei Short-Sessions das Problem, dass man viel zu viel Tackle einpackt. Dabei probiert man eigentlich, so wenig wie möglich mit zu schleppen. Schwere Rod-Pods sind dann ein „No Go“. An Bank-Sticks ist in manchen Situationen auch nicht zu denken, da der Untergrund viel zu steinig oder einfach…

Feedern und Stippen am Rhein mit vielen Überraschungen

von Björn Lüdtke Endlich mal ein Tag ohne Regen – schon am Morgen fassten mein kleiner Freund ich den Entschluss, dass es heute mal wieder ans Wasser geht. Angeln mit Kindern, da war doch was. Für angehende Jungangler muss man u.a. darauf achten, dass auch etwas passiert.