Saisonabschluss

von JENZI Pro Staff Member Dominik Schnell

Nachdem das Wetter zunehmend schlechter geworden ist, habe ich mich dazu entschieden, mein Karpfentackle winterfest zu machen. Trotzdem juckte es mich noch in den Fingern. Ich musste noch einmal los. Aber was machen bei eisigem Wind und Schneetreiben?!
Ich war schon Ewigkeiten nicht mehr an diesem Privatgewässer. Gesagt getan. Sachen gepackt und los ging es. Mit im Gepäck einige Produkte aus dem JENZI Forellenprogramm, sowie einige Muster, die ich testen wollte. Unter anderem die 3-teilige Friedfischrute Float in 3,60m mit einem Wurfgewicht von 12 – 35g.
Am Wasser angekommen, hab ich die Rute für eine Posenmontage hergerichtet. Bestückt wurde der 6er Forellenhaken mit einem roten Trout-Dope Kunstwurm und einer natürlichen Bienenmade. Nach dem Auswerfen dauerte es ein paar Minuten bis ich den erst Biss auf die Köderkombi bekommen habe. Nach einem schönen Drill konnte ich eine schöne Lachsforelle über den Kescher führen und sicher landen. Nach diesem Biss folgten noch weitere schöne Fische. Danach war ersteinmal Schluss – Beissflaute. Ich änderte meine Taktik und montierte eine Schleppmontage. Diese bestand aus einem Trout-Dope-Forellenvorfach. An dem zwei Meter langem Vorfach hängt ein Spinnerblatt mit einem roten Flausch und Perlen, was den visuellen Reiz für die Forelle erhöht. Tatsächlich, nach einigen Würfen fanden die Forellen diesen Köder interessant und bissen wie verrückt darauf. Nachdem dieser Köder dann bei den Forellen auch „bekannt“ war, probierte ich noch einige Muster für das Forellenprogramm Trout-Dope aus, welche mehr und anderen weniger Zuspruch von den Forellen erhielten. Nachdem das Schneetreiben mehr, die Temperaturen immer weiter nach unten gingen, habe ich dann meine Sachen gepackt. Mit mehr als 15 Kg Fisch war ich mehr als zufrieden und der Räucherofen wird mit dieser Ausbeute auch voll.

Fazit: Die Köder aus dem Trout-Dope Forellenprogramm in Kombination mit der Friedfischrute Float LM (feine Spitzenaktion!) sind für das Forellenfischen eine super Kombo. Damit machen auch kleinere Forellen Spaß.

Für mich war es für dieses Jahr wahrscheinlich das letzte mal am Wasser. Ich wünsche Euch jetzt schon mal ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2018. Vielleicht sieht man sich ja auf der einen oder anderen Messe.
Greez Dominik

Team JENZI

Team JENZI

Seit 1984 bietet das Familenunternehmen JENZI aus Plüderhausen bezahlbare Angelsportausrüstungin guter Qualität. Mehr Infos & Bezugsquellen unter www.jenzi.de
Team JENZI