Wallerangeln in Italien – der PO am Jahresende

von Armin Adam Seit einigen Jahren fahren wir nun immer wieder zu Silvester an den Po nach Italien. Die ruhige und abwechslungsreiche Fischerei zu dieser Jahreszeit hat uns extrem in seinen Bann gezogen. Aber warum eigentlich – was erwartet uns am Po? Was erhoffen wir uns?

15 Kilo Gras aus Italien

von Benno Korak Nach einer ruhigen Nacht am italienischen Po war es an der Zeit den Platz zu wechseln. In der spätsommerlichen Morgensonne fuhr ich an einen Spot mit reichlich überschwemmtem Grasbewuchs. Hier sollten doch große Graser ordentlich frühstücken wollen – so war mein Gedanke. Fix nahm ich meine Feederausrüstung mit der Crystal Feeder in 3.30m…

Ein alter Neuer im Team Siluro Special: Benno Korak !

Mein Name ist Benno Korak, ich bin 1972 in Kärnten (Österreich) geboren.  Schon als kleiner Junge war mein Drang zur Natur ungemein groß. Das Wasser und all seine Bewohner zogen mich magisch an und lassen mich bis heute nicht mehr los.