Kapitaler + 50cm Flussbarsch von Björn Lüdtke

Unser Siluro- Teamleader Björn Lüdtke hat im Rhein einen kapitalen Ausnahmebarsch gefangen. Mit einer Länge von 53cm und einem Gewicht von 5.5 Pfund ein echter “Pfundskerl”, genau wie sein Fänger. Der Fisch biss in den Abendstunden eines schönen Frühlingstages und nahm den an der 2.40m Mitsuki Kaitsu (WG 10-40g) angebotenen River Shad direkt über Grund beim Jiggen.

 

Karte_lüdtkeKomm ich heut nicht komm ich morgen!!! Großbarsche, die Nomaden vom Rhein, sind immer unterwegs und haben ihre festen Routen, die sie strickt einhalten! Wer also schon mal einen fangen konnte und diese Stelle immer wieder auf gut Glück befischt, könnte einen großen Fang machen. Bei mir war es auch so. Immer wenn ich unterwegs bin, um zu fischen und dann an den besagten Plätzen vorbeikomme, mache ich schnell noch ein paar Würfe. Ab und zu fängt man dann auch so tolle Barsche, es ist aber gerade in der kalten Jahreszeit reine Fleissarbeit! Köder müssen natürlich je nach Gewässer durchprobiert werden, um zu wissen, welcher fängt. Das geht nicht von Heute auf Morgen, es gibt hier keine Regeln, man braucht Geduld und Ausdauer. Der JENZI River Shad in grün-glitter mit orangenem Schaufelschwanz traf an diesem Tag den Geschmack des Großbarsches.

 

barsch-blog

 Dass der Rivershad auch ein exzellenter Hechtköder ist, seht ihr in unserem Filmbeitrag dazu.

 

Team JENZI

Seit 1984 bietet das Familenunternehmen JENZI aus Plüderhausen bezahlbare Angelsportausrüstungin guter Qualität. Mehr Infos & Bezugsquellen unter www.jenzi.de
Team JENZI

Letzte Artikel von Team JENZI (Alle anzeigen)