Sommerfischen auf Hornhechte – Wahnsinn!

on

von Katharina Schleife

Ganz weit im Norden, in der Nähe von Flensburg/Hasselberg sollte es für mich auf Hornis gehen. Gesagt, getan war ich unterwegs. Für mich war es das erste Mal und ich wollte unbedingt einige der beliebten und kampfstarken “Silbernadeln” überlisten. Wunderbares Fischen erwartete mich, denn ich konnte Dank des warmen Wetters in kurzer Hose im flachen Wasser der Ostsee stehen und angeln.

Top Wetter – Top Ausrüstung – Top Fische !

Nach schon kurzer Zeit zeigten sich die Hornhechte – Die Fische jagten springend ca. 40m vor mir über einem Krautfeld. Schon nach wenigen Würfen erfolgte der erste Biss. Es sollte nicht der letzte gewesen sein. Überrascht war ich über die Kampfeslust der Hornis, echt ein tolles Erlebnis an der Spinnrute!Am Ende konnte ich 6 gute Fische mit nach Hause nehmen. Die werde ich mir schmecken lassen ! Wusstet ihr, dass Hornhechte gründe Gräten haben?

Sommerfischen auf Hornhecht – ein echter Genuss ! Die “BEUTE” kann sich sehen lassen……

Geangelt habe ich mit der JENZI Red Rocket, 0,12 mm geflochtener Schnur und einer klassischen Sbiroulinomontage. Als Köder verwendete ich frisches Sandaal- und Hornhechtfilet auf einem 6er Haken.

Perfekt gehakt, der Horni hat den Fischfetzen voll genommen.

Am Ende konnte ich 6 Fische mit nach Hause nehmen.

Team JENZI

Seit 1984 bietet das Familenunternehmen JENZI aus Plüderhausen bezahlbare Angelsportausrüstungin guter Qualität. Mehr Infos & Bezugsquellen unter www.jenzi.de
Team JENZI

Letzte Artikel von Team JENZI (Alle anzeigen)