Ultrafinesse-Spinnfischen mit JENZI Miniwobblern und passenden Ruten

Nachdem nun die Schonzeit beendet ist, geht es wieder los. Die Streetfisher, Spinnfischer und Raubfischangler ziehen los – nie zuvor hatte das Spinnfischen eine solche Anziehungskraft auf die Sportangler. Ein möglicher Grund können die speziell an diese Ansprüche gefertigten Angelutensilien sein. Angefangen bei der passenden Angelrute mit feiner Spitze und geringem Gewicht, geht es weiter über feine Rollen, leistungsfähige Schnüre. Vor allem die für die Zielfische Bachforelle, Barsch und Döbel gefertigten Miniwobbler in Längen um 4cm müssen ja auch vernünftig geworfen und geführt werden. Das geht nicht mit einer Allroundrute und einem Wurfgewicht von 60 Gramm.

Ein Zweierteam war für euch unterwegs und hat diese feinen Dinge getestet. Da es so viele Nachfragen nach dem verwendeteten Tackle gab, hier nochmals unsere Auflistung.

Unser Tackle:

P1470817

Ruten

1: JENZI Black Slash pro spin (Rutengewicht bis maximal 90 Gramm – der Hammer!), Längen von 2.10m bis 2.70m, feine Spitze mit einem Wurfgewicht von 6 bis 18 Gramm)

2: JENZI Whisper live soft Zander (Rutengewicht von 160 Gramm bis maximal 230 Gramm, Längen von 2.70m bis 3.30m, feine Spitze mit einem Wurfgewicht von 2 bis 12 Gramm)

Schnur

DEGA Centron monofil 0.22mm bis 0.25mm – die perfekte Schnur mit absolut guter Tragkraft.

P1470744

Rolle

JENZI Nakima highspeed fx-2500 (10 Kugellager, 1:1.6.2) mit hoher Übersetzung – wenn es mal schneller gehen muss.

P1470691-001

Köder

JENZI Baby Trout in diversen Farbmustern (Länge 4.2cm, Gewicht 4.5 Gramm, lange Schaufel)

Unsere Fotos

P1470696 P1470689-002 P1470688-003

Team JENZI

Seit 1984 bietet das Familenunternehmen JENZI aus Plüderhausen bezahlbare Angelsportausrüstungin guter Qualität. Mehr Infos & Bezugsquellen unter www.jenzi.de
Team JENZI

Letzte Artikel von Team JENZI (Alle anzeigen)