Meeresangeln: Vom Kajak aus auf Köhler und Dorsch…

Vom Kajak auf Köhler hieß es bei der letzten Tour auf der Flensburger Förde

 

Nach einigen Wochen wieder auf dem Wasser zu sein, war schon ein tolles Gefühl. Aber dieses Gefühl wurde bei dieser Tour noch um Weiten getoppt! Gegen Nachmittag schafften wir es endlich aus dem Hafen, dann hieß es paddeln und noch mehr paddeln…nach etwas mehr als einer Stunde kamen wir auch endlich an unserem Hot-Spot an. Wir haben uns natürlich vorher erkundigt, wie fängig es wohl werden könnte, aber dass unser Echolot ganz und gar ausflippen würde, hat uns niemand voraussagen können. Wir konnten unseren Augen kaum trauen – Köhler und Dorsche befanden sich in Massen unter unseren Booten. Sie tummelten sich kurz über Grund in 14 Meter Wassertiefe und vereinzelnd konnten wir gute Exemplare sogar im Mittelwasser ausmachen. Wir waren kaum zu halten, es hieß nun: Ran an die Motagen! Schnell einen kleinen Zocker mit der JENZI Thunder Spin Rute 10-30gr und der JENZI Nexxos SR 2500 kombiniert – der Spaß konnte beginnen.

carp2Spinnfischen vom Kajak | Ergänzender Praxistest von Jeremy zur eingesetzten Rute “JENZI Thunder Spin”tour4
Kaum zu glauben aber JEDER (!) Wurf endete mit einem schönen Drill. Bei dieser Angelei hat sich die JENZI Thunder Spin als sehr tauglich erwiesen. Zusammen mit der Nexxos eine tolle Kombo, mit der man bei dieser Angelei an der Ostsee wahre Sternstunden erleben kann.
An einem Abend konnten wir zu Dritt über 30 Köhler und mehr als 10 Dorsche bis 66cm auf unsere Kajaks hiefen. Alle Köhler bissen auf Zocker oder Makrelenvorfächer, die Dorsche auf Gummifische wie beispielsweise den Hoover Swimbait oder den River-Shad in dunklen Farben. Da hat sich die lange und kraftzehrende Anfahrt wirklich gelohnt und ich freue mich schon auf die nächste Tour, von der ich sicherlich berichten werde.

Gruß und tight lines
Jeremy Weidlich, Team Inspired by fishing

Team JENZI
Letzte Artikel von Team JENZI (Alle anzeigen)